Unser Sortiment

Momo Taro


Intersektionelle Hybride

in Pfirsichfarbton schimmernde Knopsen, die sich im Aufblühen in ein Cremegelb umwandeln, überwiegend einstielige Blüten. Höhe 80-90 cm. Der violettrote Basalfleck verleiht den Blüten einen starken Kontrast. Im Gegensatz zu fast allen übrigen Ithoh-Hbyriden handelt es sich bei Momo Taro um eine reziproke Keruzung, heißt in diesem Fall wurde das Saatgut von einer Baumpäonien geerntet und nicht von einer Staudenpfingstrose. Das von den Baumpäonien übernommene Laub hat auch nach der Blüte einen Zierwert als Blattschmuckstaude. Je nach Witterungsverlauf im Herbst gibt es durchaus eine Herbstfärbung der Laubblätter. Durchmesser der Blüte: 15 cm

Der Züchter Bill Seidl war während seines Militäreinsatzes in Japan stationiert und war von der dortigen Kultur und Sprache sehr angetan. Diese Pfingstrose wurde nach der Hauptfigur in dem beliebten japanischen Volksmärchen “Momo Taro” benannt.

Momo Taro

Neu im Sortiment!

Züchter: Anderson / Seidl / Bremer (USA), 2017

Blütenfarbe: gelb, creme
Blütenform: halb gefüllt
Blütezeit: mittel-spät
Wuchshöhe: 80 - 90 cm
Größe: Wurzel mit min. 3-5 Augen, Gewicht ca. 0,7 kg

Ausverkauft für dieses Jahr, wieder erhältlich in 2023!

Die Versandsaison 2022 ist beendet!

Wir werden in den nächsten Wochen unseren Sortimentskatalog aktualisieren. Bestellungen sind dann ab ca. Ende Januar 2023 wieder über den Web-Shop möglich.

Ihre Familie Tetzlaff



Fragen zu diesem Produkt? Schicken Sie uns eine E-Mail an .

Mehr Infos zu Itoh-Hybriden:

Sortenübersicht | Allgemeine Beschreibung | Pflanzung und Pflege | Standort und Düngung | Blütenformen | Blütezeiten

Cookie Consent with Real Cookie Banner